Kostenlose congstar Prepaid SIM-Karte mit Startguthaben

Bei der congstar GmbH kannst Du dir eine rechnerisch kostenlose Prepaid SIM-Karte inkl. 5 € Start- und 5 € Zusatzguthaben bestellen. Nimmst Du deine aktuelle Rufnummer mit, bekommst Du zusätzlich 25 € extra gutgeschrieben. Bei der Bestellung fällt lediglich ein einmaliger Bereitstellungspreis von 9,99 € an.

Tarifdetails der congstar Prepaid SIM Karte

congstar Prepaid SIM Karte
Telekom Netz
0 – 500 Minuten / SMS in alle dt. Netze
0 – 1000 MB (max. 14 MBit/s)
9 Cent pro Einheit
Aktion: Bis zu 35 € Bonusguthaben
Kein Vertrag
Keine Grundgebühr
Kein Mindestumsatz
Congstar (Hauptsponsor des FC St. Pauli) macht im neuen Jahr den Wechsel für alle zur günstigen Prepaid SIM-Karte einfach. Die rechnerisch kostenlose Karte mit dem Tarif „Prepaid wie ich will“ beinhaltet zurzeit ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro. Dank Nutzung des Telekom-Mobilfunknetzes ist flächendeckende Verfügbarkeit und schnelles Surfen unterwegs gesichert. Im Übrigen lohnt sich auch die Rufnummer Mitnahme zu Congstar ganz besonders. Wird diese erfolgreich durchgeführt, bekommst Du einen Bonus in Höhe von 50 Euro gewährt. Telefonie und SMS werden im Basistarif mit je 9 Cent pro Einheit abgerechnet. Natürlich ist auch hier keine Mindestlaufzeit vorgegeben, Du kannst jederzeit nach einem Monat wieder kündigen.

➔ Prepaid Tarif Baukasten – Prepaid wie ich will

Congstar bietet Dir einen Baukasten, in welchem Du deinen eigenen Prepaid Tarif entwerfen und gestalten kannst. Nutzt Du vornehmlich das mobile Internet, kreierst Du Deinen Tarif mit einem entsprechend hohen Datenvolumen, kannst hierfür jedoch Telefonie und SMS vernachlässigen. Alternativ kannst Du deinen Prepaid Tarif auch mit umfangreichen Minuten und SMS Paketen ausrüsten. Bis zu 1000 Megabyte, 500 Minuten und 500 SMS zum gleichen Preis können hier festgelegt werden.

Das Praktisch: Du kannst Dir jeden Monat Deinen Tarif neugestalten, falls sich Deine Bedürfnisse bei der Verwendung verändert haben.

➔ Freischaltung der congstar Prepaid Karte

Um nach der Lieferung die neue SIM-Karte freischalten zu können, nutzt Du am besten deinen Internetzugang. Hier kannst Du im Bereich „congstar Prepaid SIM-Karte freischalten“ die Aktivierung innerhalb weniger Minuten erfolgreich durchführen. Neben Deinen persönlichen Daten werden hier Deine Telefonnummer und Deine PUK abgefragt. Nach dem Ausfüllen der Online-Aktivierung kann es mehrere Stunden dauern, bis die Karte letzten Endes freigeschaltet ist. In dieser Zeit empfiehlt sich ein regelmäßiger Neustart des Handys, damit sich die SIM-Karte erfolgreich in das Mobilfunknetz einwählen kann.

Deine congstar Simkarte kannst Du unter der URL: https://www.congstar.de/prepaid/sim-karte-freischalten/ freischalten.

➔ Guthaben aufladen / abfragen

Um Dein Guthaben anonym und sicher aufladen zu können, kannst Du in vielen Supermärkten, Drogerien und Tankstellen einen Cashcode in der gewünschten Höhe erwerben. Alternativ steht Dir auch die bequeme Aufladung per Lastschrift nötig, welche jedoch eine einmalige Registrierung für das Lastschriftverfahren erfordert. Auch die Cash2Go Aufladung ist mit Deiner congstar Prepaid SIM-Karte möglich, diese funktioniert beispielsweise an vielen Supermarktkassen oder Geldautomaten.

  • per Online Aufladung
  • per Lastschriftverfahren
  • per Cash-Code

Guthaben abfragen:
Um Deinen aktuellen congstar-Kontostand in Erfahrung zu bringen, nutze einfach den kostenlosen Code *100# über Deine Handytastatur. Alternativ wird Dir dein Guthaben auch über die Kurzwahl 9577 mittels Sprachcomputer mitgeteilt.

  • Tastenkombination *100#“ wählen
  • oder einfach die Telefonnummer „9577“ mit Deiner congstar Handykarte wählen.

➔ EU-Roaming – im Ausland telefonieren und surfen

Natürlich kannst Du die Leistungen der congstar Prepaid Karte bei Bedarf auch im EU-Ausland nutzen. Hierfür berechnet congstar weiterhin die gesetzlich geregelten Roaming-Kosten. So kosten abgehende Telefonate innerhalb der EU 28 Cent pro Minute, für ankommende Gespräche werden mit 8 Cent pro Minute berechnet. Der Versand einer SMS ist mit 9 Cent vergleichsweise günstig, ein Megabyte verbrauchtes Datenvolumen kostet mit der Prepaid-Karte von congstar 53 Cent. Wer sein Smartphone regelmäßig im Ausland für Datenverbindungen nutzen möchte, sollte die Travel & Surf (Daypass) Flatrates von congstar buchen. Hier kosten beispielsweise 50 Megabyte 2,90 Euro pro Tag.
congstar Prepaid wie ich will

➔ Welches Netz nutzt congstar?

Congstar wirbt selbst mit der besten D-Netz Qualität. Und tatsächlich funkt die congstar Prepaid SIM-Karte im Netz der Deutschen Telekom. Allerdings steht der neue LTE-Standard in allen Tarifen bisher leider nicht zur Verfügung. Dies wirkt sich nicht nur auf die Verfügbarkeit, sondern auch auf die maximale Datenübertragungsrate aus. Diese liegt in den normalen Tarifen bei 7,2 Mbit/s, für einen monatlichen Aufpreis kann der sogenannte Datenturbo zur Verdopplung der Geschwindigkeit auf 14,4 Mbit/s genutzt werden. Datenverbindungen werden über das UMTS-Netz der Telekom abgewickelt.

Der Mobilfunkanbieter congstar nutzt das Netz der Telekom

➔ congstar Prepaid kündigen

Die Kündigung Deiner Prepaid Karte von congstar könnte einfacher kaum sein und ist jederzeit, ohne Einhaltung einer bestimmten Frist, möglich. Hierfür musst Du die Kündigung nur in schriftlicher Form direkt an congstar bzw. an den Kundendienst schicken. Möglich ist dies per Post, per Fax oder natürlich auch per E-Mail. Innerhalb weniger Tage erhältst Du dann eine schriftliche Bestätigung der Kündigung.

➔ Hotline / Kundenservice

Wenn Du Fragen oder Probleme hast, kannst Du den congstar Kundenservice auf drei verschiedenen Weisen kontaktieren. Der einfachste und schnellste Weg ist die Hotline. Diese erreichst Du unter der Nummer 01806 32 44 44 von Montag-Samstag in der Zeit von 8-22 Uhr und am Sonntag zwischen 9 und 18 Uhr. Alternativ kannst Du auch rund um die Uhr per Kontaktformular eine Nachricht an den Kundendienst schicken, zudem steht ein kostenloser Chat zur Verfügung.

Fazit: Solltest Du die congstar SIM Karte kaufen – ja oder nein?

Mit dem Prepaid wie ich will Tarif hat congstar einen sehr flexiblen Handytarif geschaffen, mit dem Du sehr viele Tarifoptionen einfach hinzubuchen kannst. Das bietet Dir so kein andere Anbieter. Zudem führst Du deine Telefongespräche in sehr guter D1-Netzqualität. Die D1 Prepaid Karte hat aber auch seine Schwächen. So kannst Du mit der Prepaid Handykarte nicht auf das 4G LTE Netz zugreifen. Schade, wie wir finden. Falls Dir ein schnelles Internet wichtig ist, können wir Dir eine Alternative „siehe unten“ im D1-Netz oder Vodafone Netz anbieten.

» jetzt zum Angebot wechseln

Alternativen zum congstar Prepaid SIM Karten Angebot, die für Dich in Frage kommen könnten: