SIM-Karten Formate und Größen (Aktuelle Übersicht)

Triple-SIM, Kombi-SIM und ähnlich komplizierte Begriffe kursieren bei der Bestellung einer neuen SIM-Karte. Tatsächlich gibt es verschiedene SIM-Karten Größen und Formate. Die benötigten Informationen hierzu findest Du hier auf einen kurzen Blick, sodass Du das für Dich passende Format auswählen kannst.

SIM Karten Formate und Größen

Standard-SIM (Mini-SIM)

Die klassische Standard SIM-Karte wird beim modernen Smartphone heute nur noch sehr selten eingesetzt. Lediglich ältere Modelle und Tablet-PCs werden diese verarbeiten können. Auch in Surfsticks und mobilen Routern kommt die Standard SIM-Karte heute noch zum Einsatz. Den meisten Menschen dürfte das große Format jedoch als erste Karte für die Nutzung der Mobilfunknetze samt Datenübertragung und Co. noch durchaus bekannt sein.

Micro-SIM

Obwohl die Smartphones mit der Zeit in der Größe gewachsen sind, wurde die Micro-SIM Karte als deutlich kleineres Format eingeführt. Mit einer Größe von 15 x 12 Millimeter ist die deutlich kleiner als die Standard-SIM, bietet dennoch alle gewohnten Funktionen. Viele hochwertige Smartphones, beispielsweise das Samsung Galaxy S5 werden auch heute noch mit diesem Format betrieben.

Nano SIM

Die aktuellste und kleinste Generation der SIM-Karten trägt die Bezeichnung Nano-SIM. Bei dieser handelt es sich im Grunde fast nur noch um den Chip mit den wichtigen Informationen, die für die Einwahl in das Mobilfunknetz nötig sind. Heute funktionieren alle Top-Smartphones nur noch mit der Nano-SIM, egal ob das aktuelle iPhone von Apple oder das Top-Modell von Sony und HTC.

eSIM – embeddedSIM

Endgeräte mit eSIM funktionieren komplett ohne Slot und klassischer SIM-Karte. Der Chip, der die SIM-Karte ersetzt, ist hierbei fest auf der Platine des Endgeräts verlötet. Vodafone möchte die SIM noch in diesem Jahr in Deutschland in Kombination mit einer Smartwatch auf den Markt bringen, wann Smartphones mit der Technik angeboten werden, ist bisher leider nicht bekannt. Nach Bestellung erhält der Kunde die benötigten Informationen in Form eines QR-Codes, der einfach nur mit dem Smartphone abfotografiert werden muss. Die eSIM wird hierdurch mit den nötigen Informationen versorgt und aktiviert.

NFC-SIM

Bezahlen und Telefonieren zur gleichen Zeit ermöglicht die NFC-SIM. Diese harmoniert mit dem NFC-Chip, der heute in immer mehr Smartphones zu finden ist. Mittels dieser können Daten relativ sicher über eine kurze Distanz übertragen werden, dies ist beispielsweise bei mobilen Bezahlsystemen von großem Vorteil. Die NFC SIM ist mit einem größeren Speicher ausgerüstet, in welchem die sensiblen Daten gesichert werden können.

SIM-Karten Schablone (Standard-SIM, Micro-, und Nano-SIM) als PDF runterladen

SIM-Karten Format:Länge:Breite:Höhe / Dicke:
Standard-SIM
(Mini-SIM)
25,00 mm15,00 mm0,76 mm
Micro-SIM15,00 mm12,00 mm0,76 mm
Nano-SIM12,30 mm8,80 mm0,76 mm
Hier kannst Du eine Bewertung zum Artikel abgeben!
SIM-Karten Formate und Größen (Aktuelle Übersicht)
4.2 (83.33%) 6 Bewertung[en]
siehe auch:
SIM Karte zuschneiden – Schritt für Schritt Anleitung, PDF Schablone & DIY Video