Prepaid SIM Karten Angebote

✓ Keine Vertragsbindung
✓ Ohne Grundgebühr
→ Bestelle hier deine SIM Karte gratis & ohne Vertrag

Unsere Top Angebote

Die Prepaid Sim-Karten kannst Du dir hier ganz einfach für 0 Euro bestellen – ohne Registrierung. Wie z.B. bei Vodafone CallYa, o2 oder netzclub. Bei einigen Prepaid-Karten gibt es sogar noch ein Startguthaben dazu.

Vodafone CallYa Freikarte
Vodafone CallYa Freikarten SIM Karte Telefon-Flat (ins VF Netz)
SMS-Flat (ins VF Netz)
9 Cent pro Min./SMS
EU-Roaming inklusive
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 0 €
monatliche Kosten: 0 €

» kostenlos bestellen



o2 Freikarte
o2 Prepaid SIM Karte 1 € Startguthaben
9 Cent pro Min./SMS
150 GB geschenkt
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 0 €
monatliche Kosten: 0 €

» kostenlos bestellen



netzclub Karte
netzclub Prepaid Karte 200 MB gratis Internet-Flat
9 Cent pro Min./SMS
Keine Vertragsbindung
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 0 €
monatliche Kosten: 0 €

» kostenlos bestellen



Prepaid SIM-Karten Angebote im D1-Netz

Mit einer Prepaid Handykarte im D1-Netz sicherst Du dir derzeit die beste Netzabdeckung und Netzqualität in Deutschland. Wenn Du viel unterwegs bist und Wert auf eine gute Sprachverbindung bzw. zuverlässige Surfgeschwindigkeit legst, dann solltest Du dir eine Sim-Karte im Telekom Netz bestellen.

congstar Prepaid SIM-Karte
congstar Prepaid SIM Karte 25 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
9 Cent pro Min./SMS
Internet-Flat optional
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 9,99 €
Startguthaben: 10,00 €
monatliche Kosten: 0,00 €

» kostenlos bestellen



Telekom Prepaid SIM-Karte
Telekom Prepaid SIM Karte 24,95 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
9 Cent pro Min./SMS
Internet-Flat optional
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 9,95 €
Startguthaben: 10,00 €
monatliche Kosten: 2,95 € / 28 Tage

» kostenlos bestellen




klarmobil Prepaid SIM-Karte
klarmobil Prepaid SIM Karte 25,00 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
9 Cent pro Min./SMS
Internet-Optionen buchbar
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 9,95 €
Startguthaben: 10,00 €
monatliche Kosten: 0,00 €

» kostenlos bestellen




Prepaid SIM-Karten Angebote im D2-Netz

FYVE Prepaid SIM-Karte
FYVE Prepaid SIM Karte 25 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
9 Cent pro Min./SMS
Optionen hinzubuchbar
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 12,50 €
Startguthaben: 10,00 €
monatliche Kosten: 0,00 €

» kostenlos bestellen



Vodafone CallYa Freikarte
Vodafone CallYa Freikarten SIM Karte 4G LTE Internet-Flat optional
9 Cent pro Minute
9 Cent pro SMS
EU-Roaming inklusive
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 0 €
Startguthaben: 0 €
monatliche Kosten: 0 €

» kostenlos bestellen



Prepaid SIM-Karten Angebote im o2-Netz

BLAU Prepaid SIM-Karte
BLAU Prepaid SIM Karte 25 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
9 Cent pro Min./SMS
10 MB Internet-Flat gratis
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 9,99 €
Startguthaben: 10,00 €
monatliche Kosten: 0,00 €

» kostenlos bestellen



ALDI TALK Prepaid SIM-Karte
ALDI TALK Prepaid SIM Karte 25 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
3 Cent (netzintern)
9 Cent pro Min./SMS
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 12,99 €
Startguthaben: 10,00 €
monatliche Kosten: 0,00 €

» kostenlos bestellen




simplyTEL
simplyTel Prepaid SIM Karte 25 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
8 Cent pro Min./SMS
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 4,95 €
Startguthaben: 5,00 €
monatliche Kosten: 0,00 €

» kostenlos bestellen



WhatsApp SIM
WhatsApp SIM 25 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
Immer whatsAppen
3000 Frei-Einheiten
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 10,00 €
Startguthaben: 5,00 €
monatliche Kosten: 0,00 €

» kostenlos bestellen




DiscoTEL Prepaid SIM-Karte
discotel Prepaid SIM Karte 25 € Bonus
bei Rufnummernmitnahme
6 Cent pro Min./SMS
6 Cent pro MB
EU-Roaming inkl.
3-in-1 SIM-Karte
(Mini-, Micro- und Nano-SIM)
einmalige Kosten: 9,95 €
Startguthaben: 10,00 €
monatliche Kosten: 0,00 €

» kostenlos bestellen




o2 Vergleich

TelefonieSMSInternet
o2
Prepaid
9 Cent9 Cent24 MB inkl.
BLAU
Prepaid
9 Cent9 Centoptional
ALDI TALK
Prepaid
9 Cent9 Centoptional
simplyTEL
Prepaid
9 Cent9 Centoptional
WhatsApp SIM9 Cent9 Centoptional

Zusammenfassung:
Hier findest Du einen Kostenvergleich, was eine Prepaid Karte im o2-Netz kostet.

  • Die Prepaid SIM-Karte von o2 kostet einmalig 0 €.
  • Die Prepaid SIM-Karte von BLAU kostet einmalig 9,99 € und ist inkl. 10 € Startguthaben.
  • Die Prepaid SIM-Karte von ALDI kostet einmalig 9,99 € und ist inkl. 10 € Startguthaben.

Unser Bestellablauf:

1. Anbieter wählen und Simkarte bestellen:

Suche Dir zuerst deinen passenden Anbieter aus, bei dem Du eine Sim-Karte bestellen möchtest.

2. Bestellung erfolgreich abschließen

Gib im Bestellprozess die richtigen und vollständigen Daten ein, damit die Handykarte zugestellt werden kann.

3. Zustellung der Post

Nach erfolgreicher Bestellung wird Dir die Prepaid Handykarte innerhalb von 2-5 Tagen per Post (DHL) zugestellt.

Vorteile von Prepaid

  • Volle Flexibilität
    keine Vertragsbindung und keine Mindestvertragslaufzeit
  • Flexibler Anbieterwechsel
    Prepaid-Nutzer können jederzeit den Anbieter wechseln
  • LTE-Netz
    Bei den meisten Prepaid Anbietern kannst Du inzwischen auf das LTE-Netz zugreifen
  • Volle Kostenkontrolle
    Guthaben kannst Du jederzeit via App, Tastenkombination oder über die Hotline aufladen & abrufen
  • Roaming inklusive
    Keine Zusatzkosten mehr innerhalb der EU

Nachteile von Prepaid

  • Guthabenaufladung
    damit Du die Prepaid Karte nutzen kannst, muss immer ausreichend Guthaben vorhanden sein
  • Freischaltung & Registrierung
    Die Prepaid Simkarte muss auch den Nutzer registriert und freigeschaltet werden

Gratis SIM-Karten – Informationen und Wissenswerte

gratis-sim-kartenEs gibt Mobilfunkanbieter wie Vodafone (CallYa), o2 (Loop Freikarte), Telekom (xtra Card) FYVE und netzclub die Ihren Kunden kostenlose SIM-Karten anbieten. Für die SIM-Karte an sich zahlst Du keinen Cent und auch keine Versandkosten. Du kannst auf so ein Angebot sozusagen zurückgreifen, wenn Du z.B. dein Zweithandy mit einer zweiten Simkarte ausstatten möchtest, das Netz bei Dir vor Ort vergleichen möchtest oder wenn Du einfach Geld sparen willst. Die Handykarten werden Dir ohne Versandkosten zugeschickt. Egal ob Du noch ein altes Handy (Nokia 6330) oder schon ein neueres Smartphone wie z.B. ein iPhone 7, Samsung 6 besitzt, die Simkarten werden Dir als Triple-SIM Karte zugestellt. Mit der Triple-Simkarte bekommst Du ein Format für alle Handymodelle.

Wesentliche Vorteile und Nachteile einer Prepaid SIM Karte

Ein wesentlicher Vorteil bei einer Prepaid Sim Karte liegt darin, dass Du nur dafür zahlen musst, was du auch tatsächlich verbraucht hast. Bei einem Langzeitvertrag zahlst Du im Vergleich dazu jeden Monat einen festen Betrag. Solltest Du – aus welchem Grund auch immer – mal nicht mit deiner Prepaid Karte telefonieren, SMS schreiben oder im Internet surfen, ist das nur zum Vorteil für Dich. Denn dementsprechend hast Du auch weniger Kosten zu tragen.

Ein allerdings weniger gewichteter Nachteil ist die regelmäßige Guthabenaufladung deiner Prepaid Handykarte. Diese musst stets aufgeladen werden, um sie nutzen zu können. Früher haben sich Kunden von Prepaid Karte damit schwer getan, weil der Prozess ein wenig aufwendiger war. Aber heutzutage kannst Du bereits mit einer App dein Guthaben aufladen. Der Weg zum Kiosk, Einzelhandel, Tankstelle muss daher nicht mehr aufgenommen werden – kann aber.

Die beste Prepaid SIM-Karte – gibt es die überhaupt?

Da jeder Prepaidnutzer eines Smartphones unterschiedliche Bedürfnisse der Kommunikation hat, kann die Frage nach der besten Prepaid Simkarte nur jeder für sich beantworten. Wir können aber Aussagen darüber treffen, welche Prepaid Karten die beliebtesten sind. Die absoluten Klassiker unter den kostenlosen SIM-Karten sind die CallYa Freikarte von Vodafone auch bekannt unter Vodafone Freikarte bekannt und die o2 Loop Freikarte von Telefónica.

Das sind die zwei beliebtesten Prepaidkarten Deutschlands

CallYa Freikarten AngebotDie CallYa Freikarte von Vodafone ist deshalb so beliebt, weil sie unter anderem die erste LTE-fähige und zudem kostenlose Simkarte in bester D-Netz Qualität ist. Dem Kunden stehen dabei drei unterschiedliche Prepaid-Tarife zur Auswahl: CallYa Talk & SMS, CallYa Smartphone Special und CallYa Smartphone Allnet Flat. Für jeden Geschmack ist also etwas dabei. Die CallYa Freikarte von Vodafone ist inzwischen seit mehreren Jahren auf dem Markt und hat sich in der Tarifstruktur immer mit dem Kunden weiterentwickelt.

Die Simkarte kann hier kostenlos bestellt werden und überzeugt mit den Tarifmerkmalen einer klassischen Prepaidkarte: keine Vertragsbindung, keine monatliche Grundgebühr und einer guten Netzabdeckung inkl. 4G LTE Internetspeed.

Sie erhalten z.B. mit dem CallYa Smartphone Special Tarif für nur 9,99 € im Monat (4 Wochen) eine SMS und Telefon-Flat ins Vodafone Netz, 1,25 GB Datenvolumen – bis zu 500 Mbit/s mit 4G LTE Geschwindigkeit und 200 Frei-Minuten oder 200 Frei-SMS, die für alle deutschen Netze gültig sind.

Sollte das Handyguthaben einmal nicht mehr ausreichen, wird für nur 9 Cent pro Einheit weiter telefoniert bzw. SMS geschrieben.

Mit der Vodafone Freikarte triffst Du eine gute Wahl.
o2 Freikarten AngebotDie Freikarte von O2 ist die zweitbeliebteste kostenlose Handykarte (Prepaid) in Deutschland. Die kostenlose Prepaidkarte von o2 überzeugt vor allem durch ihre einzigartigen Prepaidmerkmale: kostenlose Lieferung, keine Grundgebühr und keine Vertragslaufzeit.

Einmalig ist zudem bei allen Freikarten Tarifen von o2, dass Guthaben-Aufladung immer mit einer Überraschung verbunden wird. Solche Überraschungen wie z.B. Sachpreise, Frei-Minuten etc. werden ab einer Guthabenaufladung von mindestens 15 € garantiert verlost.

Der Tarif „Loop Freikarte“ eignet sich eher zum reinen Telefonieren, wobei der „Loop Freikarte mit Smart M“ Tarif sowohl zum Telefonieren als auch zum Surfen ausgelegt ist.

Mit dem Loop Freikarte wird für nur 9 Cent pro Min./SMS in alle dt. Netze telefoniert bzw. SMS geschrieben. Ein Surf-Flat pro Tag belaufen sich auf 99 Cent. Sobald die Karte mit mind. 15 € Guthaben aufgeladen wird, schenkt o2 50 Frei-Min. Der Smart 300 Tarif hat dagegen eine Internet-Flat mit 1,25 GB, eine O2 Community-Flat und 300 Min./SMS in alle dt. Netze. Die Nutzungspauschale pro Monat beläuft sich hier auf 7,99 €.

Volle Freiheit mit einer kostenlosen Prepaid bzw. Handykarte

Mit einer kostenlosen Prepaid SIM Karte für das Handy ist man sofort einsatzbereit, sobald man sie in den Händen hält. Es ist sogar möglich, gleich mehrere Offerten für eine passende SIM Karte wahrzunehmen, wenn unterschiedliche Netzbetreiber wie o2 und Vodafone diese anbieten.

Der Kunde freut sich über die volle Freiheit durch eine SIM Karte, weil diese keine Vertragsbindung voraussetzt. Somit gibt es kein Risiko. Es kann sofort mit dem vorhandenen Startguthaben telefoniert oder im Internet gesurft werden. Zudem bleibt man variabel, weil es diverse Tarife für den günstigen Prepaid Bereich gibt.

So ist der Nutzer sowohl bei der Netzauswahl, als auch beim Tarif, bzw. beim entsprechenden Anbieter völlig frei in seiner Wahl. Die Preisstruktur ist übersichtlich, was wiederum eine optimale Kostenkontrolle bedeutet. Welcher Anbieter das beste Netz hat, wird auf connect.de erläutert.

Die Qual der Wahl – Simkarte mit oder ohne Startguthaben

Es gibt kostenlose SIM Prepaid Karten für Handys, die sogar über ein kleines Startguthaben verfügen. Jeder hat die Wahl, ob er sich für eine gratis Handykarte mit Startguthaben oder ohne entscheidet.

Fakt ist, dass derartige SIM Karten immer in der Anschaffung kostenlos sind, aber sie überzeugen auch durch vorteilhafte Tarife. Die Mobilfunkanbieter offerieren ihren Kunden diese Varianten zum Zweck der Kundenbindung. Ein inkludiertes Startguthaben kann sogar bis zu 15 Euro betragen, je nachdem, für welches Angebot man sich entscheidet.

Weil der Wettbewerb der Konkurrenz so stark ausgeprägt ist, entschließen sich zahlreiche Netzbetreiber für entsprechend vorteilhafte Dienstleistungen. Natürlich sollte das Kleingedruckte gelesen werden, grundsätzlich handelt es sich bei kostenlosen SIM Karten mit oder ohne Startguthaben nicht zwingend um eine Kostenfalle.

fonic edeka-mobil debitellight netzclub maxxim