Triple SIM: Was ist das eigentlich?

Triple SIM Karte
Immer wieder hört man im Zusammenhang mit der Bestellung einer SIM Karte von der sogenannten Triple SIM Karte.

Doch was genau ist das überhaupt? Wann braucht man eine solche Triple SIM? Und wo erhält man Sie? Wir verraten es dir.


Was ist eine Triple SIM?

Hinter dem Begriff “Triple SIM” verbirgt sich die Bezeichnung für eine 3-in-1-SIM-Karte. Diese setzt sich aus einer Mini-, einer Micro-, und einer Nano-SIM zusammen – und beinhaltet somit alle drei gängigen SIM-Karten-Größen.

Die benötigte Größe lässt sich ganz einfach heraustrennen, sodass du deine SIM-Karte nicht erst mühselig zurechtschneiden musst.

Welche SIM Karten Formate gibt es?

Die Mini SIM-Karte

Die Mini-SIM-Karte ist trotz ihres Namens die größte der momentan gängigen SIM-Karten und wird auch als Standard-SIM bezeichnet. Sie weist eine Größe von 25 x 15 mm auf und kommt vor allem in älteren Handys zum Einsatz.

Die Micro SIM-Karte

Mit einer Größe von 15 x 12 mm ist die Micro-SIM-Karte die momentan mittelgroße SIM-Karte. Zum Einsatz kommt sie vor allem in Outdoor-Handys sowie in rund drei bis fünf Jahre alten Smartphones.

Die Nano SIM-Karte

Die Nano-SIM-Karte kommt derzeit in nahezu sämtlichen modernen Smartphones zum Einsatz und hat eine Größe von nur 12,3 x 8,8 mm. Bei einer Triple SIM befindet sie sich innerhalb der Micro-SIM und lässt sich bei Bedarf leicht aus dieser heraustrennen.

Wann benötigt man eine Triple SIM?

Eine Triple SIM-Karte benötigst du eigentlich nur dann, wenn du bislang ein älteres Handy verwendet und dir nun ein neues Smartphone zugelegt hast – denn in diesem kommt in der Regel eine Nano-SIM zum Einsatz. Alternativ benötigst du eine Triple SIM natürlich auch dann, wenn du dir ein Handy gekauft hast, bei dem eine Micro-SIM erforderlich ist.

Acer Liquid E700 Trio: Triple SIM Smartphone


Wie kann man eine Triple SIM erhalten?

Jeder Mobilfunkprovider – egal ob congstar, Vodafone, o2, Telekom, ALDI TALK, 1&1 – schickt dir auf Nachfrage gerne eine Triple SIM zu.

Allerdings solltest du dich zuvor am besten durch einen Anruf bei der Kundenhotline informieren, ob die Karte bei deinem Provider kostenlos ist – denn einige Anbieter berechnen für die Herausgabe einer Ersatz SIM-Karte zusätzliche Gebühren. Alternativ kannst du auch einfach einen Shop deines Providers aufsuchen, um dir direkt vor Ort eine Triple SIM-Karte aushändigen zu lassen.


Das könnte dich ggf. auch interessieren:


Wie hat Dir unser Artikel gefallen? Gib uns jetzt Feedback in Form einer Bewertung.
Triple SIM: Was ist das eigentlich?
4 (80%) 1 Bewertung[en]

Schreibe einen Kommentar